Zweiter Osterbrunnen in Mihla 

Wunderschön gestaltete Osterbrunnen findet man in vielen Orten unseres Landes. Ganz beeindruckend ist in unserer Gegend der Creuzburger Brunnen auf dem Plan. 

Der Brunnenschmuck wird dabei nach alter Überlieferung oft in Form einer Krone gebunden. Die Gründe könnten noch in unserer heidnischen Vergangenheit liegen. Auch wurde immer wieder das gründliche, meist in Gemeinschaftsarbeit durchgeführte Reinigen der für die Trinkwasserversorgung wichtigen Brunnen und Quellen vom Schmutz des Herbsts und Winters mit dem Entstehen der Osterbrunnen in Verbindung gebracht. 

Zweiter Osterbrunnen in Mihla 

In Mihla hatten im letzten Jahr die Trachtenfrauen des Heimatvereins den Gedanken, auch einen Osterbrunnen herzurichten. Das stieß auf viel Zustimmung. Zwar besitzen wir in unserem Ort keinen zentralen Brunnen, etwa auf dem Marktplatz. Der Mihlaer Marktbrunnen befand sich einst auf dem "Kleinen Markt" und wurde aus einer Quelle im Lohfeld gespeist. Aber der "Steinborn", Mihlas ältester noch erhaltener öffentlichen Brunnen, bot sich an. 

Nun wurde zu den Ostertagen 2017 dieser Brunnen bereits zum zweiten Mal geschmückt, Vielen Dank! 

- Ortschronist - 

 

 

 

 

 

 

Mihla,18. 04. 2017 zurück zur Chronikübersicht