Mihlaer Bücherfrühling war wieder ein voller Erfolg

Der Mihlaer Bücherfrühling – wie in jedem Jahr vom Förderverein der Mihlaer Bibliothek veranstaltet – erwies sich auch diesmal bei wunderschönem Frühlingswetter als Besuchermagnet. 

Das Helferteam um Bibliotheksmitarbeiterin Grit Scheler und Fördervereinsvorsitzende Piroska Böttcher erfährt schon seit vielen Jahren von Bürgern und Unternehmen aus Mihla und Umgebung große Unterstützung. So ist es für viele zur Selbstverständlichkeit geworden, tolle Preise für die Tombola zur Verfügung zu stellen, die Cafeteria mit leckerem selbst gebackenem Kuchen zu versorgen oder Geld für die Anschaffung neuer Medien zu spenden. Ganz zu schweigen von den vielen Helfern, die solch ein buntes Familienfest erst ermöglichen: da gilt es Helfer zu finden für den Zeltauf-/abbau, für die Vorbereitung und Betreuung der Stände und und und.  

Die Kitas von Kirchgemeinde und ASB, die Grundschule Nazza, Ricarda Kappauf mit ihren Flötenkindern und Gitarrenspielerinnen, die Kinder des Mihlaer Karnevalsvereins, die Kinder der Trachtengruppe der ASB-Kita sowie die Feuerwehr Mihla - sie alle haben dafür gesorgt, dass vor und in der Bibliothek ein abwechslungsreiches Programm die Besucher erfreute. Und auch die bei diesem Fest erzielten Einnahmen können sich sehen lassen. Ein Großteil der Einnahmen wird unter Berücksichtigung der Leserwünsche in die Anschaffung von Büchern und Medien investiert. 

Vorsitzende P. Böttcher sandte Genesungswünsche an Bürgermeister und Vorstandskollegen Rainer Lämmerhirt, der sich stark für die Belange und den Erhalt der Bibliothek engagiert. Sie sprach allen Akteuren und Unterstützern der Bibliothek großen Dank aus - denn eine Selbstverständlichkeit ist dies lange nicht. 

 

Förderverein der Bibliothek Mihla sagt DANKE!

Dass der Förderverein die Mihlaer Bibliothek schon seit so vielen Jahren ehrenamtlich weiterführen kann, verdankt er insbesondere den vielen Bürgern und Unternehmen in und um Mihla, die dessen Arbeit mit Geld- und Sachspenden bzw. großem persönlichem Engagement unterstützen. Förderverein und Leser möchten sich daher auf diesem Wege recht herzlich bei allen Sponsoren, Akteuren und Helfern bedanken.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mihla,11. 05. 2017 zurück zur Chronikübersicht