Tarif für das Freibad „Ernst Wiedemann“ der Gemeinde Mihla

- Gebührenordnung - 

Der Gemeinderat der Gemeinde Mihla hat in seiner Sitzung am 06. März 2014 nachstehenden Tarif für die Benutzung des Freibades „Ernst Wiedemann“ – Gebührenordnung – der Gemeinde Mihla beschlossen: 

§ 1 

Für die Benutzung des Freibades „Ernst Wiedemann“ werden Gebühren (Eintrittspreise und sonstige Gebühren) nach Maßgabe dieser Gebührenordnung erhoben.

In den Gebühren sind enthalten:

Ø       die Benutzung der Wechselkabine;

Ø       die Benutzung eines Garderobenschrankes;

Ø       die Mehrwertsteuer. 

§ 2 

Die Gebühren für Eintrittskarten (Eintrittspreise) werden wie folgt festgesetzt: 

1. Einzelkarte 

Einzelkarten berechtigen nur zum einmaligen Eintritt am Lösetage.  

a)      Kinder und Jugendliche ab 3. bis 18. Lebensjahr                                     2,00 €

b)      Ermäßigte (Schwerbeschädigte, Studenten, Schüler                               2,50 €

ab 18. Lebensjahr, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und

Ersatzdienstleistende)

c)       Personen ab 18 Jahren                                                                                  3,50 €

d)      ab 17:00 Uhr bis zur Schließung des Bades:

Kinder und Jugendliche ab 3. bis 18. Lebensjahr                                    1,00 €

Erwachsene                                                                                                      1,50 € 

2. Zehnerkarte 

a)    Kinder und Jugendliche ab 3. bis 18. Lebensjahr                                     17,00 €

b)    Ermäßigte (Schwerbeschädigte, Studenten, Schüler                               20,00 €

ab 18. Lebensjahr, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und

Ersatzdienstleistende)

c)    Personen ab 18 Jahren                                                                                  30,00 € 

3. Schulklassen/Gruppen 

a)      geschlossene Gruppen (z. B. Schulklassen) unter Leitung

einer Aufsichtsperson – ab 10 Personen

pro Gruppenmitglied und Aufsichtsperson                                                 1,00 € 

§ 3 

1. Gebühren für Zeltplätze 

a)      pro Nacht und Zelt                                                                                            8,00 €

b)      zuzüglich je Person und Tag                                                                          2,00 € 

2. sonstige Gebühren 

a)      Erstattung des Reinigungsaufwandes bei schuldhaft

Verursachter Verschmutzung der Badeeinrichtung (wann

eine besondere Verschmutzung im vorgenannten Sinne

vorliegt, bestimmt die jeweils zuständige Schwimmmeisterin/

der jeweilige Schwimmmeister)                                                                   nach Aufwand

 

3. Ausleihgebühren 

Für die Ausleihe von Geräten werden pro Tag folgende Gebühren festgesetzt: 

a)      Liegestuhl                                                                                                                          3,00 €

b)      Tischtennis                                                                                                                        1,00 €

c)       Federballspiel                                                                                                                   1,00 €

d)      Ball                                                                                                                                      2,00 €

e)      Volleyball                                             Pfand: 10,00 €                                                    2,00 €

f)        Kegeln                                                                                                                                2,00 € 

§ 4 

1.     Bei Sonderveranstaltungen findet diese Gebührenordnung keine Anwendung. Das Entgelt richtet sich in diesen Fällen nach den jeweiligen vertraglichen Vereinbarungen. 

2.     Die Entscheidung, ob eine Sonderveranstaltung im Sinne des Absatzes 1 vorliegt, trifft die Gemeinde Mihla. 

3.     In besonderen Fällen kann die Gemeinde Mihla auf Antrag – auch für Veranstaltungen, die keine Sonderveranstaltungen sind – Gebührenermäßigungen gewähren. 

§ 5 

1.     Die Gebühren nach § 2 sind vor der Benutzung des Bades durch Lösen von Eintrittskarten zu zahlen. 

2.     Die sonstigen Gebühren sind bei Inanspruchnahme zu zahlen. 

§ 6 

Diese Gebührenordnung für das Freibad „Ernst Wiedemann“ der Gemeinde Mihla tritt am Tage nach ihrer öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. 

Mihla 2014 

R. Lämmerhirt
Bürgermeister der Gemeinde Mihla

 

 

Mihla, 12. 03. 2014 zurück zur Chronikübersicht