Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Saisonabschluss mit der Freibadbesatzung vor Saisonende 

Zu einer kleinen Feier im Schwimmbad trafen sich am letzten Badetag im Dr.-Ernst-Wiedemann-Bad Mihla, am 6. September, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in diesem Jahr die Schwimmbadsaison erfolgreich gemeinsam gestemmt haben: Das Team um Schwimmmeisterin Isabel Endregat und Heike Kasper mit den Rettungsschwimmerinnen Louisa Pöpel, Esther Kapp und Annalena Fritsch, sowie erstmals als Helfer im Bad dabei Robin Henn, und die Kassiererinnen Petra Bärenklau und Marina Trautewig sowie Klaus Bärenklau der im Auftrag des Fördervereins unermüdlich beim Säubern und Aufräumen im Bad half. Kurzfristig fielen Marina Trautewig und Esther Kapp leider beim Abschluss aus. 

Mit dabei auch die Männer vom Bauhof als hilfreiche Geister des Bades. Eingeladen hatte Bürgermeister zu dieser Runde. 


Die diesjährige Schwimmbadbesatzung stellte sich gemeinsam zum Gruppenfoto. 

Bürgermeister Rainer Lämmerhirt schätzte in einer kleinen Ansprache ein, dass die zurückliegende Saison mit gut 25.000 Badegästen und ohne Unfall erfolgreich gewesen sei. Er bedankte sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für dieses Ergebnis, ebenso bei den Partnern, die der Einladung folgen konnten. 

Isabel Endregat zog einen Zahlenvergleich: Wenn man die letzten Jahre vergleicht, da ergebe sich ein Durchschnitt von 22.000 Badegästen. Damit liege die diesjährige Saison deutlich über dem Durchschnitt. 

Wer gut arbeitet kann auch gut feiern und dies wurde an diesem Abend auch reichlich getan. 

- Ortschronist -