Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

  1. Feuerwehrtag in der "Thomas Müntzer" Schule Mihla 

Bereits zum dritten Mal führten die Stützpunktwehren der FFW Creuzburg und Mihla an der "Thomas- Müntzer" Schule in Mihla einen Feuerwehrtag durch. Die Veranstaltung war zwischen den Wehrleitungen und der Schulleitung intensiv vorbereitet worden. Schüler der 5. und 6. Klassen konnten an einem Vormittag in einer interessanten Mischung aus Theorie, Praxis und eigenem Erleben der Feuerwehrtechnik viel Neues über Ausbildung, Einsatztechnik und Aufgaben der Feuerwehren erfahren. 

Für die Creuzburger Wehr stellten die Kameraden Schnauß, Will und Schumann die Technik eines Löschfahrzeuges vor. Auf Mihlaer Seite waren Ortsbrandmeister Sören Hamm, der auch die theoretischen Erläuterungen zur Feuerwehr insgesamt gab, sowie die Kameraden Kranz, Eißer und Hofmann im Einsatz. Die Mihlaer hatten ihre Drehleiter und den Rüstwagen mitgebracht. 

Es kann eingeschätzt werden, dass die bisherigen Feuerwehrtage an der Schule bereits Früchte

getragen haben. Die Stärke der jeweiligen Jugendwehren hat sich ganz erfreulich in beiden Wehren mehr als verdoppelt, in Mihla sind es schon über 20 Jugendliche, die sich in der Jugendfeuerwehr zusammengefunden haben und einer sinnvollen Freizeitgestaltung nachgehen. Wirkungen sind bis in die Einsatzabteilungen zu spüren, die sich personell gesehen durchaus stabilisiert haben. 

Auch diese Veranstaltung, mit viel Unterstützung durch Schulleiter Uwe Schwanz vorbereitet, stieß auf viel Interesse. Es ist schon nicht alltäglich, die Funktionsweise eines Löschfahrzeuges von Spezialisten erklärt zu bekommen oder die Einsatzmöglichkeiten einer Drehleiter erleben zu können! 

Vielen Dank an die Kameraden und an Schulleitung und Lehrer! 


Mihlas Ortsbrandmeister Sören Hamm mit den Schülern der 5. und 6. Klassen beim Thema Feuerwehr. 

   
Rüstwagen, Tanklöschfahrzeuge und die Drehleiter standen auf dem Mihlaer Schulhof im Mittelpunkt des Interesses. 

- Ortschronist -