Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

„Bierglas“ hat Deckel

Der viel zu früh verstorbene Mihlaer Künstler Eckard Mater schuf in Mihla als Auftragswerk der damaligen Gemeinde das Denkmal „Sturm“. 

Die Betonstele am „Grauen Schloss“ setzt sich in verschiedenen Szenen mit einem Ereignis aus der Geschichte des Ortes auseinander, dem Sturm auf das „Graue Schloss“ als Sitz der Ritterfamilie von Harstall im März des Jahres 1848. 

Inzwischen ist der Beton in die Jahre gekommen. Daher wurde er in den letzten Tagen von Moos und anderen Ablagerungen befreit. Um die Lebenszeit des Denkmals zu erhöhen, hat das oft von den Mihlaern liebevoll als „Bierglas“ bezeichnete Denkmal nun einen Deckel erhalten, der die Stele vor dem Eindringen von zerstörenden Witterungseinflüssen besser schützen soll. 

- Ortschronist -