Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Zweite Mauersanierung im Amt Creuzburg abgeschlossen und abgenommen, Badergasse in Mihla 

Nachdem drei Tage zuvor bereits die Creuzburger Stadtmauer in ihrer Teilsanierung abgenommen worden war, folgte die Stützmauer an der Mihlaer Badergasse. 

Hier war die Mauer völlig erneuert worden, um ein Abgleiten des Hanges auf die benachbarten Privatgrundstücke zu verhindern und zudem Baufreiheit für den Ausbau der Badergasse als Verbindungsweg vom „Unterdorf“ zum „Oberdorf“ und dem benachbarten Kindergarten „St. Martin“ zu schaffen. Die Arbeiten am Ausbau der Gasse sollen nach Sicherstellung der Fördermittel noch in diesem Jahr ausgeschrieben werden. 

Zur Abnahme trafen sich die Vertreter der Baufirma, des Planungsbüros und der Bauabteilung der VG Hainich-Werratal mit Bürgermeister Rainer Lämmerhirt. Beteiligt waren auch die Nachbarn. 

Der Baufirma wurde eine hervorragende Arbeit bestätigt, ebenso der Leitung der Baumaßnahmen durch das Planungsbüro. Auch von Seiten der Anlieger hatte es viel Verständnis gegeben, so dass alle Abnahmeprotokolle unterschrieben werden konnten. 


Während der Bauabnahme vor einem Abschnitt der erneuerten Stützmauer, Anwohner Jörn Müller, Bürgermeister Lämmerhirt, Planer Leinhos und Bauunternehmer Hobohm. (Foto Christoph Cron) 

- Ortschronist Mihla -