Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Lebenszeichen vom Mihlaer Heimatverein 

Im Februar 2020 fand die letzte organisierte Wanderung des Mihlaer Heimatvereins statt. Damals ging es entlang des Radweges bis nach Creuzburg in die Gaststätte „Klostergarten“. Damals konnte sich wohl niemand vorstellen, dass in den nachfolgenden 16 Monaten nichts zu machen war, keine Wanderung, keine Exkursion und kein Vortrag… Selbst die anstehende Vorstandswahl musste per Briefwahl durchgeführt werden. 

Nun ermöglichen die aktuellen Infektionszahlen einen langsamen Neustart. So trafen sich die Mitglieder des Vorstandes im Biergarten des „Grauen Schlosses“. Beschlossen wurde, einen langsamen Neustart des Vereinslebens immer abhängig von der Entwicklung der Pandemie durchzuführen. 

Vereinsvorsitzender Rainer Lämmerhirt legte einen „Notarbeitsplan“ für dieses Jahr vor, der auch mit wenigen Änderungen Bestätigung fand. 

Zunächst soll eine Sommerwanderung durchgeführt werden. Da ja 1 ½ Jahre Wanderentzug zu verkraften sind, wurde eine kleine Strecke ausgewählt: 


Vielleicht sind solche Bilder bald wieder möglich: der Mihlaer Heimatverein plant den Neustart. 

Die Wanderung soll am Sonntag, den 11. Juli um 10.00 Uhr beginnen. Start ist der Mihlaer Propel. Dann geht der Wanderweg über Wernershausen bis ins Mihlaer Tal, wo bei Bauer Börner Rast gemacht werden soll. Vielleicht ist dann dort sogar ein Imbiss auf der Terrasse möglich. 

Die genaue Einladung zur Sommerwanderung wird noch in unserer Heimatzeitung veröffentlicht. 

Weitere geplante Angebote: 

Es wird über eine Busfahrt diskutiert, die eventuell Ende August nach Wetzlar führen soll. Dies ist noch in der Abstimmung. 

Am Donnerstag, den 22. Juli ist das Sommerfest im Biergarten des „Grauen Schlosses“ geplant. 

Für den 5. September soll eine Herbstwanderung von Mihla nach Berka vorbereitet werden, eventuell mit Einkehr in die dortige Gaststätte „Zur Post“. 

Auch die beliebte Wanderung mit der Jagdgenossenschaft Mihla ist wieder im Angebot. Diese soll am 31. Oktober zum Harsberg führen. 

Um nach der langen Schließung das Mihlaer Museum etwas mehr in den Fokus zu rücken, plant der Verein am Freitag, dem 1. Oktober einen „Museumsabend“ mit Vortrag und Führung durch die Ausstellung. 

Ja, und auch die Weihnachtsfeier am 3. Advent für die Mitglieder könnte wiederbelebt werden, so Corona will… 

Bitte beachten, alle Veranstaltungen werden im Schaukasten und in unserer Zeitung rechtzeitig bekanntgemacht. 

- Vorstand -