Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Noch keine Winterruhe im Mihlaer Freibad 

Die Saison ist schon lange vorüber, aber im Mihlaer Freibad wird noch gearbeitet. Die Nachbereitung steht kurz vor dem Abschluss. 

Die Technik wurde gesäubert, Bänke eingesammelt, die Rabatten winterfest gemacht, Bäume und Sträucher geschnitten, das Sozialgebäude gründlich gesäubert und einige Räume gestrichen. Eine Arbeit musste aber in diesem Herbst zusätzlich besorgt werden: An manchen Schweißstellen des Edelstahlbeckens hatten sich Rostflecken gebildet und daher wurde das Wasser aus dem Becken abgelassen. 

Von Mitarbeitern einer Mihlaer Firma wurden die Schweißnähte fachgerecht erneuert und nun fließt wieder Wasser ins Becken. Dieses muss über den Winter wegen des Druckausgleichs auf die Edelstahlwände gefüllt sein und wird zudem mit einem Überwinterungsmittel versehen, welches das Anfrieren des Wassers am Stahl verhindert. 

In einigen Tagen wird dann die Winterruhe einziehen, ehe im März die neuen Vorbereitungen anlaufen werden. 

   

- Ortschronist Mihla -