Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Abriss hat begonnen 

Nachdem es wegen terminlicher Probleme nochmals einen Verzug beim Abrissbeginn gegeben hatte, sind nun die Bagger angerückt und die Abrissarbeiten am alten Bauerngehöft am Karl-Marx-Platz haben begonnen. Das Dach ist bereits zum großen Teil abgedeckt und bis Mitte November wird das Gebäude verschwunden sein. 

Es ist schon ein merkwürdiges Gefühl, diesen uralten Wohnplatz in unserem Ort verschwinden zu sehen. Einstmals beste Wohnlage, direkt am Markt, lässt sich die Bebauung bis in das 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Ein Klaus Kühnemund wohnte am Markt, einer der reichsten Bauern des Ortes. Der Tonnenkeller könnte aus seiner Zeit stammen... 

Nach dem Abriss wird es eine Zeit lang eine Übergangslösung geben, ein Holzzaun wird die Fläche vom Verkehrsraum trennen. Die Gemeinde hat Fördermittel beantragt, um ein Gestaltungskonzept zu erarbeiten, welches den Kleinen Markt, die neue Fläche und den Marktplatz insgesamt einschließt. Erst danach kann die bauliche Umsetzung erfolgen. 

- Ortschronist -