Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Münsterstraße und Karl-Marx-Platz 

Die Baustelle Münsterstraße in Mihla ist gut vorangekommen. Vorfristig wurde die dreischichtige Bitumendecke gefahren. Inzwischen wird schon an den Gehwegen gearbeitet. Auch die Mauersanierung geht voran. 

  
In der zweiten Novemberwoche rollten die Teermaschinen an. 

Die Vollsperrung der Straße ist bis Mitte Dezember genehmigt. Gegenwärtig sieht es allerdings gut aus, so dass vielleicht schon früher der Verkehr wieder rollen kann. 

Die Gemeinde hat inzwischen den Fördermittelbescheid in voller Höhe für den Abriss des Wohnhauses Münsterstraße 33 erhalten. Nun soll so ausgeschrieben werden, dass der Abriss in der Winterpause vor dem Beginn der Bauarbeiten des 2. BA des Ausbaus der Lauterbacher Straße erfolgen kann. 

 

Völlig abgetragen wurde inzwischen das Bauerngut Karl-Marx-Platz 1. An die jetzige Baulücke muss man sich sicher erst gewöhnen. Mittel für die Planung und den Ausbau des Platzes sind beantragt, bis dahin wird der Platz im jetzigen Zustand belassen. 

- Ortschronist -