Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Weihnachtsgrüße des Bürgermeisters 

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachfest sowie für den Start in das neue Jahr 2018 alles Gute, Gesundheit und Optimismus! 

Auf diesem Wege möchte ich mich ganz herzlich bedanken für die vielfältige Unterstützung, die ich im Verlaufe des Jahres erhalten habe. Besonderer Dank gilt insbesondere den Gemeinderäten und berufenen Bürgern, die sich in ihrer Verantwortung für das Gemeindewohl engagiert haben, sowie den Beigeordneten. 

Meinen Dank möchte ich auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltungsgemeinschaft Hainich-Werratal und der Gemeinschaftsvorsitzenden Frau Karola Hunstock sowie den Mitarbeitern und Helfern des Gemeindebauhofes und der „Besatzung“ des Freibades Mihla aussprechen. 

Ganz besonders bedanken möchte ich mich für die gute Zusammenarbeit mit den Mihlaer Vereinen. Allen Vorständen und Mitgliedern wünsche ich im Namen der Gemeinde ein frohes Weihnachtsfest! 


Blick auf den Mihlaer Weihnachtsmarkt 2017 

Frohe Weihnachten 2017 und einen guten Start in das neue Jahr mit sicher wieder vielen gemeinsamen Höhepunkten, diese Wünsche möchte ich den Kirchenältesten aussprechen. 

Vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit Herrn Pfarrer Hoffmann und Frau Ricarda Kappauf. Vielen Dank für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den jeweiligen Geschäftsführern der Mihlaer Betriebe, der öffentlichen Einrichtungen wie den Kindertagesstätten und der Regelschule! Ihnen allen einige erholsame Tage und einen gelungenen Start in ein neues arbeitsreiches Jahr! 

Ganz besonderen Dank sind wir alle den Mitarbeiterinnen der Mihlaer "Cuxhofwichtel" schuldig. Bei laufendem Baubetrieb geben sie ihr Bestes für die Betreuung unserer Kinder. Gleiches gilt natürlich auch für die Lehrerinnen und Lehrer der Regelschule "Thomas Müntzer" sowie für die Erzieherinnen in der Kita "St. Martin". 

Danke an Euch, den Kameraden der Stützpunktwehr Mihla! Mit viel Engagement sorgt ihr für den Schutz unserer Bürger vor den Naturgewalten. Über 40 Einsätze mussten dazu durchgeführt werden! 

Die Zukunft bleibt spannend! Noch immer ist das Thema "Gebietsreform" ein Dauerbrenner. Mehrere große Baumaßnahmen stehen 2018 bevor, so der 2. Bauabschnitt in der Lauterbacher Straße und der letzte Bauabschnitt zur Lauterregulierung. Gemeinsam mit den Gemeinderäten wollen wir für alle anstehenden Aufgaben und Probleme die für Mihla günstigsten und die Zukunft sichernden Ergebnisse erreichen.Dafür wünsche ich uns allen viel Kraft, richtige Entscheidungen und vor allem Gesundheit!    

Mihla, im Dezember 2017 
Rainer Lämmerhirt                                                                                                                        - Bürgermeister -