Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Wie kann man den Kleinen das antun? 

Wir berichteten über den Zerstörungszug einiger Jugendlicher kurz vor Weihnachten durch Mihla. Inzwischen gab es die ersten Vorladungen und Gespräche mit der Polizei, einen Einbruch in den Jugendclub (Wissen über Bargeld, also Täterschaft aus dem Umfeld des Clubs). Immer mehr Namen werden genannt, das Bild dieser Nacht rundet sich ab und am Ende steht man fassungslos vor so viel Zerstörungswut und teilweise auch Uneinsichtigkeit. 

Ganz schlimm betroffen gemacht hat mich der Anblick des zerstörten hölzernen Reitpferdes auf dem so schönen (und teuren) Spielplatz auf dem Mühlwehr! Viele Jahre durch Eltern und Kitas gepflegt, durch den Bauhof immer wieder in Ordnung gebracht, zerstören Jugendliche, die nur ein paar Jahre älter aber nicht reifer sind das Lieblingsspielzeug ihrer jüngeren Geschwister! Da fehlen mir wirklich die Worte! 

  

Aus den letzten Gesprächen mit den Tätern kann es jedoch gelingen, den dafür Hauptverantwortlichen herauszufinden. Und dann? 

- Rainer Lämmerhirt
- Bürgermeister -