Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Wasserprobleme 

Der viele Regen, dann wieder starker Schneefall und noch rascheres Tauwetter, all das führt dazu, dass der Boden im Moment kaum noch Wasser aufnehmen kann. Mehrfach war das neue Bett der Lauter gut mit Wasser gefüllt. 

Auch verschiedene Gräben konnten das Wasser nicht mehr fassen und schon mehrfach war der Mihlaer Bauhof unterwegs, Gräben zu vertiefen oder von Verschmutzung zu befreien, damit die Wassermassen nicht die benachbarten Wohngrundstücke überfluteten. 

Dabei musste auch immer wieder festgestellt werden, dass manche Gräben deswegen nicht mehr funktionierten, weil sie mit Müll, altem Grünschnitt und Abfällen aufgefüllt wurden. Mitunter ist solch eine Handlung nicht zu verstehen, der dadurch entstehende Schaden kann rasch sehr groß werden. Zudem betreibt ja die Gemeinde eine Grünschnittdeponie. Aber manchmal ist der dort zu entrichtende Euro wohl zuviel oder der Weg ist zu weit... 

         

- Ortschronist -