Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Interessant beim Mihlaer Neujahrsempfang sind immer auch die Gespräche beim Imbiss 

Hier kann man Kontakte knüpfen, mit Politkern ins Gespräch kommen, Meinungen austauschen. Dies geschah auch zum diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Mihla ausgiebig. Nachdem gemeinsam auf ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr angestoßen wurde, konnten die Gespräche auf dem Auesaal bei einem kleinen Imbiss und weiteren Getränken in angenehmer Atmosphäre geführt werden, wie der Ortschronist gut beobachten konnte... 

Stoff dazu gab es in diesem Jahr ausreichend: Der Festvortrag hatte die Diskussion um grundsätzliche Fragen der Denkmalpflege erneut aufgeworfen, es ging um die Zukunft von denkmalgeschützten Gebäuden, um das „Rote Schloss“, aber auch immer wieder um die Gebietsreform. Ein spannender Abend, von dem gewiss auch weitere Impulse ausgehen werden! 


Forstleute unter sich im Gespräch: Manfred Großmann, Leiter der Nationalparkverwaltung, Dr. Hager, Chef des Naturparkes, und Revierförster Michael Kappauf, von links. 

  
Themen aller Art gab es genug zu diskutieren. 

- Ortschronist -