Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Winterarbeiten des Bauhofes 

Eine der Winterarbeiten des Bauhofes besteht zurzeit darin, die touristische Infrastruktur der Gemeinde zu verbessern. Nachdem zum Beispiel die durch den Orkan Friederike arg in Mitleidenschaft gezogene „Wolfsschlucht“ wieder begehbar gemacht wurde, mehrere Bäume waren dort dem Sturm zum Opfer gefallen, entstehen in der Bauhofwerkstatt mehrere Sitzraufen und Bänke. Wanderwegewart Jörg Rödel hatte bereits im Herbst einen detaillierten Plan ausgearbeitet, an welchen zentralen Punkten im Wanderwegenetz alte Sitzgruppen oder Bänke ausgetauscht werden müssen oder neue aufgestellt werden können. Damit möchte die Gemeinde mit Beginn der Wandersaison die Ausstattung der etwa 100 Kilometer ausgewiesenen Wanderwege weiter verbessern. 


In der Bauhofwerkstatt werden gerade Sitzgruppen und Bänke für die Wanderwege repariert und erneuert. 


An jeder Eingangsseite zur "Wolfsschlucht" wird ein solches Baumteil versehen mit dem Hinweisschild zur Schlucht von dieser touristischen Attraktion künden. 


Das neue Logo der "Wolfsschlucht", wie es dann auf den Hinweisschildern zu finden ist. 

Auch die „Wolfsschlucht“ soll aufgewertet werden. Von den Bauhofmitarbeitern werden die nötigen Vorbereitungen getroffen, um an den beiden Eingängen große Hinweisschilder aufzustellen. An etwa drei Meter hohen Holzgestellen entstehen dann gut lesbare Hinweistafeln mit der Aufschrift „Wolfsschlucht“ und einem symbolischen Wolfskopf. Über Frau Andrazcek soll die Hecken- und Baumbepflanzung an den Eingangsbereichen zur Schlucht verbessert werden. 

Geplant ist weiterhin das Aufstellen von zwei Infotafeln in der Schlucht, die sich einmal mit der Geschichte der Rückkehr des Wolfes nach Thüringen befassen soll sowie auf die Mythen und Legenden dieses Teils des Hainichs, so die Geschichten um den Jäger Hölzerkopf und den Waldgeist Elbel, Bezg nehmen werden. 

Anfang März wird der MDR in der „Wolfsschlucht“ eine Szene genau zu diesem Thema drehen, vermutlich das gießen von „Freikugeln“ für den Jäger Hölzerkopf. 

- Ortschronist -