Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Gemeinderat beriet über Verkehrssituation im Wohngebiet 

Nachdem im Mihlaer Wohngebiet „Bei der Lehmgrube“ inzwischen alle Bauplätze belegt sind, häufen sich Beschwerden der Anwohner wegen des Verkehrsverhaltens. Es geht vor allem um diejenigen Verkehrsteilnehmer, die zur Kita und zurück unterwegs sind. In der unteren Wohngebietsstraße kommt es immer wieder, vor allem in den Hauptzeiten zwischen 7.00 und 8.00 Uhr und am Nachmittag, starken Begegnungsverkehr, dazwischen auch Fußgänger, insgesamt ein erhöhtes Gefahrenpotential. 

Daher hat der Hauptausschuss darüber beraten und im Gemeinderat fiel die Entscheidung, den von der Kita herkommenden Verkehr über Zwingpfeil in die obere Wohngebietsstraße zu lenken. Dadurch könnte der Begegnungsverkehr gemildert werden, aber die Belastung in der oberen Straße wird ansteigen. Daher soll diese Lösung im Probelauf betrachtet werden. 

Der Gemeinderat appelliert an alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer, im Sinne des gemeinsamen Lebens und der gegenseitigen Rücksichtnahme zu handeln. 

- Ortschronist -