Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Manfred Krieg und Mandfred Soldan besuchten das Museum im Mihlaer Rathaus

Den Kennern der Szene sind die beiden Herren gut bekannt: Manfred Soldan, früher Fluglotse am Erfurter Flughafen, ist Experte für das Erfurter Flugwesen. Gemeinsam mit anderen Flugzeug-Fans hat er eine Ausstellung zusammengestellt, die seit einigen Jahren im Eingangsbereich des Erfurter Flugplatzes zu sehen ist. Zudem ist er Autor von Fachbüchern über die Luftfahrtgeschichte in und um Erfurt. 

Manfred Krieg beschäftigt sich seit Jahren mit der Geschichte des Segelfliegersports vor allem in Thüringen. Auch er hat mehrere Bücher zum Thema herausgegeben. Seit Jahren hat es ihm das einstige Segelflugzentrum auf dem Harsberg bei Lauterbach angetan. Eine sehr dicke Mappe an Originalfotos, Berichten und sonstigen Mitteilungen ist so zusammengekommen. 


Die Thüringer Forscher zur Luftfahrt Manfred Krieg (Mitte) und Manfred Soldan bei ihrer Führung mit Rainer Lämmerhirt durch das Mihlaer Museum. 

Nunmehr besuchten beide Herren Mihla, das Museum im Rathaus, wo sie von Mihlas Ortschronisten Rainer Lämmerhirt geführt wurden. Natürlich ging es dabei vor allem um den Ausstellungsbereich zum Thema Harsberg. Beide zeigten sich insgesamt über die Fülle der Ausstellungsschwerpunkte beeindruckt und hielten dies auch im Gästebuch so fest. 

Herr Krieg übergab zum Abschluss seinen Sammelordner zum Harsberg an das Museum. Sicher werden wir daraus in den nächsten Wochen einige der interessantesten Fotos veröffentlichen. Der Ordner kann zukünftig bei Museumsbesuchen betrachtet werden. 

Weiterhin wird die Sammlung zum Harsberg eine Original-Erinnerungsplakette für einen Rekordflug aus dem Jahre 1932 erhalten, auch dazu später mehr. 

- Ortschronist -