Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Ansturm auf die Werra 

Am 1. Mai ist Anpaddeln bei den Mihlaer Wassersportfreunden, auch in diesem Jahr. Allerdings bei 8 Grad Außentemperatur war warme Kleidung und viel Bewegung beim Rudern angesagt. 

Erstaunlich, trotz der kühlen Temperaturen strömten Anpaddler wie noch nie zur Creuzburger Werrabrücke. Die "Mihlaer Wassersportfreunde" hatten alle verfügbaren Schlauchboote im Einsatz und hinzu kamen noch etliche private Boote und Kanus. 


Lutz Liebetanz vom Mihlaer Verein eröffnete mit Vereinsmitglied Bürgermeister Rainer Lämmerhirt die Paddelsaison. 

Die Eröffnung der Paddelsaison 2018 lag dann in den Händen des Vereinschef, des Sportfreundes Lutz Liebetanz, der das auch mit den entsprechenden Hinweisen auf die Strecke und der nötigen Belehrung umsetzte. Wasser war in diesem Jahr ausreichend im Fluss, so dass bei dem starken Rückenwind ein rasches Vorwärtskommen auch für ungeübte Ruderer zu erwarten war.

 

Bürgermeister Rainer Lämmerhirt aus Mihla begrüßen Gäste und Teilnehmer, bedankte sich bei den Wassersportfreunden für die unlängst durchgeführte Müllberäumung entlang der Werra und wünschte eine gute Fahrt; und dann ging es los... 


Das Einsetzen der Schlauchboote beginnt. 


Das erste Schlauchboot legt ab. Die Mihlaer Wassersportfreunde hatten schon vor vielen Jahren die Tradition des Anpaddelns eingeführt. 

Das Einsetzen klappte ganz gut und dann ging es los in Richtung Mihla. 

Dort bereiteten fleißige Hände den Imbiss und die Getränke vor und sicher wird noch so manche Bratwurst und manches Fischbrötchen einen dankbaren Abnehmer gefunden haben. 

Die Ruder- und Paddelsaison auf der Werra ist nunmehr offiziell eröffnet! 

Eine schöne Tradition im Werratal, die hoffentlich noch recht lange so erhalten bleibt! 

- Ortschronist -