Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Bauarbeiten am Glockenhaus der Mihlaer Kirche gehen gut voran 

Pfarrer Hoffmann konnte im Mihlaer Gemeinderat gute Nachricht verkünden: Die Bauarbeiten zur Sanierung des Glockenhauses gehen gut voran. Durch eine Ausschreibung konnte eine Fachfirma gewonnen werden, die die Balkenkonstruktionen des Hauses ohne das kostenintensive Abnehmen der Glocken durchführt. Dabei ist man bereits gut vorangekommen. 

Zur Vorbereitung der Bauarbeiten hatte die Kirchgemeinde durch die Sparkassenstiftung Hessen-Thüringen, durch die Gemeinde Mihla und durch viele Spenden zu den letzten Konzerten intensive Unterstützung erfahren. 

Auf der Baustelle sind aber auch immer ehrenamtliche Helfer anzutreffen. Hier Herr Pfarrer Hoffmann gemeinsam mit den Helfern Rathgeber und Gohl sowie mit Falko Meyfarth, der für die Firma Elektro-Sülzner die Elektrik der Anlage erneuert. 

Bis zur Fertigstellung des Glockenstuhles können allerdings die Glocken nicht geläutet werden. Dies ist aber bis zur diesjährigen 170-Jahrfeier der Kirmesfahne Geschichte und dann kann es wieder losgehen, mit altem Schwung... 


Horst Gohl, Eckard Rathgeber, Falko Meyfarth und Pfarrer Hoffmann vor "ihrem" Bauwerk, dem Mihlaer Glockenhaus. 

- Ortschronist -