Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Lauterlauf gesäubert 

Einige Anwohner fanden den nunmehr beendeten Zustand der Lauter in Mihlas Ortslage als "unmöglich", andere zeigten sich durch das "grüne Band" in der ansonsten ausgebauten Ortslage in frühere dörfliche Zeiten versetzt, andere meinten, man könne die Entenfamilien nicht mehr sehen und auch die Fische, jedem das richtige zu bieten, geht wohl nicht. 

Dabei ist die Erklärung, weshalb die Mitarbeiter des Mihlaer Bauhofes den Grünschnitt in den fertig gestellten Bereichen des sanierten Lauterlaufes, ganz einfach: Wegen der Baumaßnahmen im 3. Lauterabschnitt wurde der Wasserlauf hinter der Straßenbrücke verrohrt. Darin bestand die Gefahr, schneidet man das Gras und es kommt zu Verstopfung der Rohre, sind die Probleme riesig. Deshalb wurde zugewartet, bis der Bauzustand den Eingriff erlaubte. 

Nun war es soweit. Mit Hilfe der Firma Nowatzky, die das geschnittene Gras mit einem Bagger sofort aus dem Wasserlauf heraushob, konnte der Grünschnitt an einem Tag abgeschlossen werden. Im nächsten Jahr kann dann dieser erste Schnitt bereits Ende Mai erfolgen. 

   
Durch die diesjährige Trockenheit ist der Wasserlauf der Lauter in den gepflegten Bereichen kaum zu erahnen. 

- Ortschronist -