Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Mihlaer Freibad winterfest 

Nach einer erfolgreichen und unfallfreien Saison 2018 wurden dieser Tage die letzten größeren Arbeiten zur Winterfestmachung des Mihlaer Freibades abgeschlossen. Die Technik wurde heruntergefahren und überprüft, das Wasser im Schwimmbecken abgesenkt und mit Überwinterungsmittel versetzt, die Gebäude gesäubert und auf die Winterzeit eingestellt. Dies war nochmals eine Menge Arbeit, aber je gründlicher durchgeführt, desto leichter ist die Inbetriebnahme im nächsten Frühjahr. 


Ruhe im Mihlaer Freibad. Nach einer intensiven Saison werden auf den Liegewiesen nun bald die Eichhörnchen regieren, hoffentlich nicht wie im letzten Jahr die Maulwürfe und die Wildschweine! 


Insgesamt 20 Unternehmen der Region werben im Freibad und unterstützen damit die Gemeinde beim Betreiben des Bades. 

Inzwischen wird auch eine Liste aufgestellt, welche Erneuerungen im Bereich der Technik bis zur nächsten Saison auf den Weg gebracht werden müssen. Diese fließen dann in den Haushalt 2019 der Gemeinde ein. 

Im Auftrag des Fördervereins des Freibades konnte Schwimmmeisterin Heike Kasper 51 "Seepferdchen" und 7 Schwimmabzeichen in Bronze sowie 5 in Silber abnehmen. Gerade auch bei diesen Aktivitäten hat das Mihlaer Freibad einen guten Ruf erlangt. Auch die vom Verein angeschafften Strandkörbe wurden 51mal vermietet. 

Gelungen ist es während der Saison, alle zur Verfügung stehenden Werbewände im Eingangsbereich wieder oder neu zu vermieten. Es ist schon ein beeindruckendes Bild, wie viele Unternehmen und Betriebe der Region das Mihlaer Bad unterstützen, aber auch die Gelegenheit nutzen, ihr Unternehmen den Badegästen gegenüber vorzustellen. In diesem Jahr waren dies immerhin über 37.000! 

Noch einige kleinere Restarbeiten sind zu erledigen, dann erfolgt die Abnahme durch Bürgermeister und Gemeinde, ehe dann das Bad in die Winterruhe fallen wird. 

- Ortschronist -