Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Brücke frei gegeben 

Der Brückenbau hinter dem „Grauen Schloss“ in Mihla wurde von der Baufirma und der Gemeinde Ende November zur Nutzung freigegeben. Die Brücke verbindet den Werraradweg über die Lauter hinweg. Über den Weg kann man die Werra abwärts bis zum sogenannten "Hexentanzplatz" gut vorankommen. Von dort aus fehlt allerdings noch eine Lücke von einigen hundert Metern, um den Haineck-Radweg unterhalb des Weinberges zu erreichen. Diese Lücke im Radwegenetz will die Gemeinde Mihla in den nächsten Jahren schließen. 

Auch für den innerörtlichen Radfahr- und Fußgängerverkehr ist die Brücke, deren Neubau in den Kosten bei ungefähr 100.000€ liegt, sehr wichtig. Für die Verbindung der Reitplätze auf dem Mühlwehr ist sie unverzichtbar. Die Brücke ist übrigens für den Autoverkehr gesperrt und dient ausschließlich dem Rad -und Fußgängerverkehr. 

   

- Ortschronist -