Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Endlich wieder ein Nachtbaden in Mihla 

Der heiße Juni machte es möglich: Seit längerer Pause organisierte der Förderverein des Mihlaer Freibades wieder ein Nachtschwimmen. Und es war ein tolles Ereignis! 

Ab 20.30 Uhr strömten die Gäste. Bei einer Wassertemperatur von 26 Grad und zunächst noch sehr angenehmen Außentemperaturen konnte man ein tolles Badevergnügen erleben. Die Nachfrage war sehr hoch, am Ende waren es über 250 Gäste, die am ersten Mihlaer Nachtschwimmen 2019 teilnahmen. 

Als sich dann langsam die Dunkelheit herabsenkte wurde das Flutlicht eingeschaltet und das kristallklare Wasser spiegelte sich in den unterschiedlichsten Farben. Eigentlich eine Atmosphäre, die man nicht beschreiben, sondern erleben muss! 

Wenn das Wetter in diesem Sommer so bleibt, dann gibt es hierzu sicher noch Gelegenheit.

Ein herzliches Dankeschön an das Schwimmbadpersonal, welches nah einem harten Tag ein solches Badevergnügen ermöglichte! 

Schauen wir uns einige stimmungsvolle Bilder an: 

   

Letzte Meldung: Die Hochsommerphase erreichte am letzte Junitag einen schon unangenehmen Höhepunkt: 39 Grad wurden gemessen und im Mihlaer Freibad war kein Platz weder im Wasser noch auf den Parkplätzen zu erhalten. Ein weiterer Besucherrekord mit zahlenden Badegästen wurde erreicht. 

- Ortschronist -