Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

In diesem Jahr steht ein ganz besonderes historisches Ereignis an, dass unsere Orte besonders nachhaltig prägte: 

Vor 400 Jahren, im Mai 1618, begann mit dem "Fenstersturz zu Prag" der 30jährige Krieg. 

Was genau vor 400 Jahren begann, führte zum schlimmsten Morden, welches Deutschland in seiner Geschichte erlebt hat. 

Nach 30 Jahren waren über sieben Millionen Menschen nicht mehr am Leben. Die Bevölkerungsverluste in Deutschland lagen damit über denen des 1. und auch des 2. Weltkrieges. 

Das Land war völlig ausgeplündert. Neben der wütenden Soldateska hatten dazu auch der ständige Verfall der Währung, aber noch mehr die durch die Soldaten immer wieder eingeschleppten Krankheiten, Pest, Ruhr und andere, beigetragen. Ganze Landstriche waren völlig verödet und menschenleer. Die Lage Deutschlands in der Mitte Europas, die politische und religiöse Zerrissenheit des Landes und die Schwäche seiner Zentralgewalt luden die ausländischen Mächte geradezu ein, in Deutschland Krieg zu führen. 

Ich habe in den letzten Monaten die Spuren dieses Krieges anhand der verfügbaren Quellen, zum Beispiel der Kirchenbücher, der Mihlaer Schulordnung, des Erbzinsbuches und der Heimbürgenrechnungen, sowie unter Berücksichtigung der neuesten Fachliteratur bearbeitet. 

Entstanden ist eine Broschüre von über 80 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, die von den Ereignissen und Folgen dieses Krieges in unseren Dörfern, Mihla, Lauterbach, Berka, aber auch in Creuzburg oder Eisenach berichtet. 

Die Broschüre unter dem Titel "30 Jahre Krieg" wird voraussichtlich im September im Verlag Rockstuhl Bad Langensalza erscheinen. 

Der Bestellschein auf der Rückseite kann zu jeder Zeit im Mihlaer Rathaus abgegeben werden. Bestellungen sind auch über meine Mailadresse möglich. 

Vielen Dank und viele Grüße, Rainer Lämmerhirt

Inhalt:
Einführung
Wie der Krieg entstand
Jahre des Aufschwungs
Erste Einquartierungen und viel Ungewissheit - die Zeit des „Böhmischen Krieges" 1618 bis 1625
Die Kaiserlichen hausen in der Region und die erste Pestwelle dezimiert die Bevölkerung 1625 bis 1630
Die Schweden kommen
Der Große Krieg in den Jahren von 1630 bis 1640
Die letzten Kriegsjahre und der endliche Friede
Benutzte Literatur 

Hiermit bestelle ich ….. Exemplare der Broschüre "30 Jahre Krieg" zum Preis von 14.90€. 

Name:……………………….   Adresse:…………………………………………..         Unterschrift:…………………………. 

Geben Sie die Vorbestellung im Tourismusbüro Mihla ab. Benutzen Sie den Briefkasten am Rathaus Mihla oder schicken Sie diese an: 

Heimat- und Verkehrsverein Mihla e.V. 
Markstraße 18
99826 Mihla