Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Neues Buch: „Kirmes in Thüringen“ 

Am Samstag, den 17.11.2018 um 14 Uhr wurde im Dorfgemeinschaftshaus Großschwabhausen das von der Landeshauptstadt Erfurt durch Frau Dr. Gudrun Braune und Dr. Peter Fauser (Volkskundliche Beratungs- und Dokumentationsstelle Thüringen) herausgegebene Buch „Kirmes in Thüringen“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Das Buch befasst sich mit der Kirmes in Thüringen und den unterschiedlichsten Traditionen, wie sie in ganz Thüringen bestehen und gefeiert werden. Es wird zudem verschiedenes Filmmaterial aus ganz Thüringen gezeigt, sodass alle Kirmesinteressierten hier einmal einen schönen Eindruck über die vielfältigen Traditionen bekommen können. 

Die Entstehung des Buches mit seinen 418 Seiten und zahlreichen oft farbigen Abbildungen begann vor über fünf Jahren. In verschiedenen regionalen Vortrags- und Diskussionsreihen wurde Material über die Verschiedenheit der Kirmesfeiern in Thüringen gesammelt. Diese Gespräche stießen überall auf große Resonanz. Parallel dazu konnte viel Material durch die Auswertung von Fragebögen gesammelt werden. Nunmehr liegt ein tolles Gesamtwerk zur Geschichte, den Ursprüngen, Brauchtum und vielen Einzelbeispielen der Kirchweihfeste in Thüringen vor. 

Die ersten Kapitel beschäftigen sich mit den kulturgeschichtlichen Aspekten der Feste. Dann folgen, nach Regionen geordnet, Abhandlungen über die Verschiedenheit der Bräuche zur Kirmes, zu den regional gefeierten Festen. 

Unsere Region ist durch zwei größere und reich bebilderte Artikel aus der Feder von Mihlas Ortschronisten Rainer Lämmerhirt zur Mihlaer Kirmes und zur Mihlaer Kirmesfahne vertreten. Diese Artikel fassen den aktuellen Stand der Forschung zusammen. Eine DVD und ein Literaturverzeichnis vervollständigen das Buch, welches für eine Schutzgebühr von 12 € beim Tourismusbüro in Mihla, Marktstraße 18, bestellt werden kann. Es lohnt sich! 

- Heimatverein Mihla -