Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Ehrenamtspreis für das Jahr 2019 durch die Gemeinde verliehen

Es ist immer ein äußerst gut gehütetes Geheimnis, wer zum Neujahrsempfang den Ehrenamtspreis der Gemeinde Mihla erhält. So auch in diesem Jahr, zum letzten Mal durch die Gemeinde in dieser Form verliehen. Herzlichen Dank an das Steuerbüro Karsten Krause, welches seit Jahren die Verleihung dieses Preises finanziell unterstützt!

Der Findungsausschuss hatte bereits im letzten Jahr getagt. Die Gemeinde Mihla hatte dort den Vorschlag für die Preisverleihung eingereicht und sofort Zustimmung durch die Mitglieder des Ausschusses erhalten.

Trägerin des Ehrenamtspreises 2019 der Gemeinde Mihla: Frau Susanne Merten.

Den Ehrenamtspreis 2019 erhielt in Anerkennung des hohen ehrenamtlichen Engagements für die Belange des Naturschutzes, der Erziehung unserer Jugend und der Gemeinde Mihla sowie für die Vorbereitung und Durchführung von vielfältigen Veranstaltungen im Rahmen der Tätigkeit als Naturparkführerin in Mihla und der Region Frau Susanne Merten verliehen! Sofort kam langanhaltender Beifall auf. Susanne Merten, völlig überrascht, ihr Schulleiter Uwe Schwanz hatte sie geschickt zur Teilnahme an diesem Abend beauftragt, kam auf die Bühne und nahm von Rainer Lämmerhirt die Ehrenurkunde und den Geldpreis, verziert durch einen Blumenstrauß, in Empfang. Trotz der Überraschung, die man ihr deutlich ansah, konnte sie einige Worte des Dankes finden und die Begründung warum sie dies alles tut, Naturparkführerin, Veranstalterin von vielen Events in der Region, die hunderte Menschen anzieht, „das Gesicht des Nationalparks“, Vorträge, Weiterbildung von Naturparkführern und zudem eine gute und anerkannte Lehrerin; es geht ihr um die Natur, um die Zukunft und um die Rolle des Menschen in dieser Natur.


Hielt die Laudatio: Manfred Großmann, Leiter der Nationalparkverwaltung.

Erneuter Beifall für ihre Worte, Glückwünsche von Herrn Pfarrer Hoffmann und Manfred Großmann, dem Leiter der Nationalparkverwaltung, der die Laudatio hielt und eindrucksvoll auf die vielen Aktivitäten und die Ausstrahlung von Susanne Merten ausging. Sein Fazit: Eine würdigere Ehrenamtspreisträgerin hätte die Gemeinde im Jahr der Rückbesinnung auf die Natur wohl nicht finden können!

Dann hielt es auch Schulleiter Uwe Schwanz nicht mehr auf dem Platz: Er eilte ans Mikrophon und nach herzlicher Gratulation bedankte er sich für die Arbeit von Susanne Merten.

Herzlichen Glückwunsch an Susanne Merten.

- Ortschronist Mihla -