Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Historisches Foto: Der Ebenshäuser Steg 

Zu den Erinnerungen der älteren Einwohner in Ebenshausen und Mihla gehört der Steg, der über die Werra beide Orte lange Zeit verbunden hat. Im Winter wurde er mit viel Aufwand abgebaut, um dann im Frühjahr neu zu entstehen. Für die Ebenshäuser Bauern war er existenziell wichtig, denn nur so konnten sie auf ihre Felder in Werthausen und auf den Sand gelangen. 

Der Neubau des Steges, finanziert gemeinsam von den Gemeinden Mihla und Ebenshausen und aus Fördermittel eines europäischen Programmes ist nun schon 25 Jahre her. 

Wir möchten heute zwei historische Fotos vorstellen, die vom alten Steg berichten und zeigen, wie er aussah. Herr Martin Gernandt aus Ebenshausen stellte sie uns einst zur Verfügung. Ein Fuhrwerk passiert den Steg und wir blicken zurück auf die Häuser von Ebenshausen.  

Herrn Martin Gernandt vielen Dank für die Fotos! 

   

Lämmerhirt