Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Ärzte im Amt Creuzburg verabschiedet 

Gleich zwei Ärzte im Amt Creuzburg beendeten in diesem Frühjahr ihren jeweils langjährigen Dienst an ihren Patienten. 

In Mihla war Zahnarzt Norbert Wikner bereits Anfang März nach vielen Jahren Arbeit mit und für seine Patienten in den Ruhestand gegangen, Ende März folgte nun in Creuzburg der niedergelassene Arzt für Innere Medizin Thomas Freier. 

Die Arbeit dieser Ärzte für das Gemeinwohl und die Bürgerschaft nochmals in den Mittelpunkt zu stellen und dafür Danke zu sagen, das war das Anliegen von Bürgermeister Rainer Lämmerhirt. Daher waren die Ärzte und Frau Freier als Krankenschwester in der Praxis ihres Mannes sowie Ronny Schwanz als Ortsteilbürgermeister von Creuzburg zu einem kleinen Empfang ins Mihlaer Rathaus eingeladen. Der Ortsteil Mihla wurde durch Ortsteilrat Klaus Rindschwentner vertreten. 


Zahnarzt Norbert Wikner aus Mihla, Creuzburgs Arzt Thomas Freier mit seiner Praxisschwester und Assistentin Ehefrau Sabine bei der Verabschiedung im Mihlaer Rathaus. 

Der Bürgermeister bedankte sich im Namen des Stadtrates sowie der Bürgerschaft und insbesondere der Patienten für die Arbeit der Ärzte und deren Mitarbeiterinnen. Zwei Herzen schlagen in seiner Brust, so der Bürgermeister, einmal Dankbarkeit und Anerkennung für die Arbeit der Ärzte, aber auch Sorge um die Nachfolge in den jeweiligen Praxen. Bei Herrn Wikner hatte sich das Problem positiv gelöst, eine Nachfolgerin, Frau Staegemann, praktiziert bereits. 

Schwieriger sei eine Nachfolge für Herrn Freier. Trotz Inserate und Einschaltung der Kassenärztlichen Vereinigung würde kein nahtloser Wechsel zu einem Allgemeinmediziner gelingen, aber es gäbe Hoffnung, dass im nächsten Jahr ein junger Arzt, der sich noch in der Ausbildung befindet, seinen Weg nach Creuzburg nimmt. Man versuche gemeinsam mit anderen Verantwortlichen bis dahin eine Übergangslösung zu finden. 

Norbert Wikner begann 1989 seine Tätigkeit als Zahnarzt in Mihla nach dem Studium in Leipzig. 

Thomas Freier studierte in Berlin und Dresden, arbeitete dann als junger Arzt in Suhl, ehe er 2005 in die Praxis seines Vaters Dr. Sieghart Freier in Creuzburg einstieg. Nach dem altersbedingten Rückzug des Vaters führte er die Creuzburger Praxis dann seit 2011. Nun erfolgt die Schließung der Praxis aus krankheitsbedingten Gründen, auch in Verantwortung für seine Patienten, wie Herr Freier betonte. 

Die scheidenden Ärzte erhielten vom Bürgermeister Ehrenurkunden und wurden mit Präsentkörben und Blumen, hier insbesondere Krankenschwester Frau Sabine Freier, geehrt. 

- Stadt Amt Creuzburg -