Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Gesundheitsvortrag im Mihlaer Bibliotheksverein 

Seit Jahren hält Frau Kromke, Apothekerin in Mihla, Vorträge über gesundheitliche Themen. Damit unterstützt sie recht erfolgreich die Arbeit des Fördervereins der Bibliothek, denn die Vorträge sind für den Verein kostenlos, aber die Zuhörer sind immer gern bereit, Spenden für die Neuanschaffung von Medien zu geben. 

Gesundheitsvortrag im Mihlaer Bibliotheksverein 

Blick auf die Zuhörer während des Vortrages von Frau Kromke. 

Das Thema des diesjährigen Vortrages lautete “Diabetes mellitus“. Wie in der Einladung angekündigt, ging es nicht um „honigsüßen Durchfluss“, im Gegenteil, die Erläuterungen machten deutlich, dass an Diabetes Erkrankte alles andere als ein süßes Leben gestalten müssen. 

Gesundheitsvortrag im Mihlaer Bibliotheksverein 

Frau Kromke während ihres Vortrages. 

So konzentrierte sich die Vortragende auf die Arten der Diabetes, Typ I und Typ II, schilderte die Ursachen und stellte dabei auch neueste Forschungsergebnisse vor.

Interessant zu erfahren war, dass Deutschland weltweit zu den Ländern mit den meisten Erkrankungen zählt, dass etwa 7,2 Prozent der Erwachsenen darunter leiden, es aber eine hohe Dunkelziffer unerkannter Erkrankungen gäbe. In den letzten 10 Jahren haben sich die Erkrankungen enorm erhöht, wobei mehr Männer als Frauen betroffen seien. 

Das Problem, so Frau Kromke, liege darin, dass die Krankheit keine direkten Schmerzen verursache und daher oft lange Zeit unerkannt bleibe. Erst, wenn Nachfolgekrankheiten wie Schlaganfall oder Herzinfarkt aufträten, würden die Ursachen geklärt, oft schon sehr spät. 

Im weiteren Verlauf des Vortrages ging Frau Kromke auf Therapiemöglichkeiten ein, schilderte Möglichkeiten der Veränderungen in der Lebens- und Ernährungsweise und berichtete auch über die gängigen und modernen medikamentösen Behandlungen. 

Zum Schluss beantwortete sie noch Fragen der Zuhörer, ehe dann Frau Böttcher als Vereinsvorsitzende den Dank aussprach und ein Präsent überreichte. 

- Ortschronist -

 

 

 

 

Mihla, 28. 01. 2016