Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Sanierungsarbeiten am Mohren  Nachdem die historische Mihlaer Gaststätte, der "Mohren", seit längerer Zeit still vor sich hin verfiel, waren dieser Tage Sanierungsarbeiten am Gebäude zu bemerken. Dem vorausgegangen war ein "vor Ort" Termin des Eigentümers mit der Bauabteilung der VG und der Unteren und Oberen Denkmalbehörde. Dabei wurde deutlich gemacht, dass einem Abriss des Gebäudes von den Behörden nicht zugestimmt werden kann. Auch für die Gemeinde entsteht neben dem Dankmalcharakter des Gebäudes das Problem, wie eine dann entstehende Baulücke wieder geschlossen werden kann.   Der lockere Putz ist abgehauen und damit das ursprüngliche Fachwerk freigelegt. Auch der durch einen LKW beschädigte Türbereich wurde ausgebessert. Damals sicherte der Eigentümer zu, demnächst mit Sanierungsarbeiten zu beginnen. Dies geschah nun. Der alte lockere Putz, der zu einer Gefährdung für die Passanten geworden ist, wurde abgehackt und weitere Schäden am Tütbereich beseitigt.Mit der Denkmalpflege wird zur Zeit die Gestaltung und Farbe eines neuen Putzes abgesprochen, der, so der Eigentümer, noch in diesem Herbst aufgezogen werden soll. -Ortschronist     Mihla,28.09.2005 -