Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Baumschnitt in Mihla  Herbstzeit ist Baumschnittzeit. Die Gemeinde musste in diesem Sommer bei manchem Sturm erleben, wie schnell auch große Bäume entwurzelt werden und Äste verlieren, die dann zur allgemeinen Gefährdung vom Menschen und Grundstücken führen. Deshalb waren besonders anfällige Bereiche, so zum Beispiel der Propel, genauer unter die Lupe genommen worden. Rasches Handeln war angesagt und mit viel Unterstützung durch den 1. Beigeordneten der Gemeinde, Herrn Andreas Böhme, konnten durch Spezialisten der Stadtwirtschaft Eisenach einige der Gefahrenpunkte beseitigt werden. So wurden die Linden am "Karl- Marx- Platz" zurückgeschnitten, der Angerbereich ausgeholzt, Bäume um die Kirche geschnitten und schließlich auch an den Linden auf dem Propel gearbeitet. Alles klappte hinsichtlich der Abstimmung mit dem Bauhof sehr gut. Dieser entsorgte die Äste und reinigte die Flächen um die Bäume. Mit relativ geringem finanziellem Einsatz konnte so für die nächsten Jahre vorgesorgt werden.  Mit der entsprechenden Technik konnte der Baumschnitt in der Gemeinde rasch und fachmännisch durchgeführt werden. -Ortschronist -     Mihla,27.09.2005 -