Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Ungewöhnlicher Hausbau in Mihla 

Befristetes Halteverbot in den Zugangsstraßen zum Wohngebiet "Bei der Lehmgrube", diese Beschilderung stieß auf große Aufmerksamkeit in der Bevölkerung. Grund hierfür war der Transport von Teilen eines Fertigteilhauses zum Wohngebiet "Bei der Lehmgrube". Dort war die Bodenplatte bereits vorgefertigt und nun konnten die mit Tiefladern herbei gebrachten Hausteile mit einem Kran zusammengesetzt werden.  

Inzwischen sind bis auf wenige Bauplätze alle noch vor Jahresfrist vorhandenen Grundstücke verkauft. Wohnraum in Mihla wird langsam knapp, ein gutes Zeichen für die Entwicklung der Infrastruktur im Ort, wie im Hauptausschuss diskutiert wurde. Weiter gab es erste Überlegungen, für die zukünftige Entwicklung ein weiteres Wohngebiet in Mihla auszuweisen. Im Moment ist jedenfalls die Nachfrage groß. 

- Ortschronist - 

 

Mihla,28. 06. 2017