Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Viele Eintragungen im Gästebuch 

Gut besucht war am letzten Sonntag im September das Mihlaer Museum im Rathaus. Auf dem Programm stand die Vorstellung des Buches "30 Jahre Krieg", indem der Autor über die Geschehnisse von vor 400 Jahren anhand von Eintragungen im Kirchenbuch und im Mihlaer Erbzinsregister sowie anhand von eigenen Forschungen mit einem kleinen Bildbeitrag berichtete. 

Neben Mihlaern, die an diesem Sonntag den Vortrag zu einem Besuch im Museum nutzten, kamen auch einige Heimatfreunde aus dem Raum Mühlhausen. Hier war der Buchautor Rainer Lämmerhirt durch mehrere historische Vorträge in den letzten Jahren noch in guter Erinnerung. 


Während des Vortrages zum 30jährigen Krieg. 

Es bestand an diesem Nachmittag auch Gelegenheit, das neue Buch zu erwerben. In der Tourist-Info kann es für alle, die an diesem Sonntag nicht dabei sein konnten, auch weiterhin käuflich erworben werden. 

Im Anschluss an die Buchvorstellung erläuterten die ehrenamtlichen Führer im Museum dann auch weitere spezielle Ausstellungspunkte, so die Geschichte des Brakteaten von 1250 oder die Trachten und Gebrauchsgegenstände unserer Vorfahren. 

Für die neuen Gäste im Museum war der Eindruck überwältigend. Viele meinten, so eine Fülle an Material, gut sortiert und sehr anschaulich vermittelt, hätten sie in nur wenigen Ausstellungen vermittelt bekommen. In dieser Art und Weise erfolgten dann auch etliche Eintragungen im Gästebuch. Danke! 

- Heimatverein Mihla -