Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

St. Martinstag in Mihla 

Am Ehrentag des Heiligen Martin feierte unsere Kirchgemeinde das Gedenken mit einer Andacht in der St. Martinskirche und einem bunten Lampionzug.  

So auch in diesem Jahr, mit Unterstützung durch die Mihlaer Feuerwehr, die den Lampionzug absicherte und auch für die kulinarische Versorgung mit Bratwürstchen und Glühwein vor der Kirche zuständig war. Glühwein gehört traditionell zu diesem Abend, aber bei angenehmen Temperaturen waren auch nicht so heiße Getränke gut gefragt.  

Der Mihlaer Posaunenchor blies dann auf dem Marktplatz zum Sammeln, Inzwischen war es dunkel geworden und viele Lichter und Lampions erhellten das weitere Geschehen. 

Vom Marktplatz aus ging es im bunten Zug durch das Dorf und dann wieder zurück zur Kirche. Der Zug erschien in diesem Jahr besonders lang; viele Kinder, Eltern und Großeltern benachbarter Orte hatten sich eingereiht. 


Der Posaunenchor "St. Martin" spielt zum Umzug auf. 


Einige hundert Menschen vereinte der Umzug zum Tag des Heiligen Martin in Mihla: Start vor der St. Martinskirche. 


Unterwegs in der Marktstraße. 

Die Mihlaer und viele Teilnehmer aus den umliegenden Orten zogen mit Kindern, Kinderwagen, Fackeln und Lampions los. An diesem Abend gehörte die Straße ganz den bunten Lampions und den Kindern, die davon ganz begeistert waren. Nach den Anstrengungen des Marschierens schmeckten Glühwein und Bratwürstchen besonders gut und allen hat der diesjährige Martinstag gefallen.  

- Ortschronist -