Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Friedensgebet von Coventry - Entstanden 1940 nach einem Luftangriff und der Zerstörung der Kirche 

„Alle haben gesündigt und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten. (Römer 3, 23)
Den Hass, der Rasse von Rasse trennt, Volk von Volk, Klasse von Klasse, Vater, vergib. 
Das Streben der Menschen und Völker zu besitzen, was nicht ihr Eigen ist, Vater, vergib. 
Die Besitzgier, die die Arbeit der Menschen ausnutzt und die Erde verwüstet, Vater, vergib...“ 

Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger 

In der Nacht vom 30. zum 31. März 1944 stürzte ein beim Angriff auf Nürnberg getroffener britischer Bomber im Kalkgrund bei Lauterbach/Bischofroda im Hainich ab. Alle acht australischen, britischen und kanadischen Besatzungsmitglieder fanden dabei den Tod. 

Anlässlich des 75sten Jahrestages dieses Geschehens laden der Nationalpark Hainich, die Kirchgemeinde Mihla und die Politische Gemeinde Mihla im Zusammenwirken mit Veteranenverbänden und Luftkriegsforschern ein für 

Samstag, den 30. März 2019, um 11.00 Uhr zu einem Gedenken an der Absturzstelle im Kalkgrund (Gedenkstein). 

Es werden Abordnungen aus Kanada, Australien und Großbritannien erwartet. Ihre Teilnahme zugesagt haben Vertreter der Landesregierung Thüringen und verschiedener Institutionen.