Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Einladung zum Herbstfest am Eisenacher Elisabeth-Gymnasium in der Nebestraße - "Neuer Wind“ zum Herbstfest am Elisabeth-Gymnasium 

Im Einzugsbereich unserer Heimatzeitung wohnen viele jetzige, zukünftige und ehemalige Schülerinnen und Schüler des Eisenacher Elisabeth-Gymnasiums sowie deren Eltern und Großeltern. 

Gleichzeitig möchten wir mit dieser Einladung alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulen in Nazza, Berka und Creuzburg herzlich zu unserem diesjährigen "Herbstfest" einladen! 

Das Herbstfest am Elisabeth-Gymnasium gehört zu den bereits sehr lange bestehenden Traditionen unserer Schule. Vieles hat sich im Verlauf der Jahre bewährt, andere Angebote müssen überarbeitet werden. Was soll anders/neu werden? 

Zunächst der Termin. Nicht mehr am Samstag, sondern am Freitagnachmittag, um so mehr Schüler und auch Eltern gewinnen zu können. Es geht auch darum, zukünftige Schüler an den Grundschulen einzuladen, die am/im Gymnasium mit seinen besonderen Angeboten an diesem Tag schnuppern können. 

Überhaupt werden sich die einzelnen Klassen und Kurse mit Programmbeiträgen wie einer Modenschau, sportlichen Wettbewerben, Outdoor-Mathe, einem Flohmarkt, Bastelangeboten und Schminkangeboten mehr als bisher einbringen. Präsent sind natürlich die Chöre und Theatergruppen des Gymnasiums, schon immer eine ganz besondere Stärke am Eli. Gearbeitet wird noch daran, auch die Feuerwehr mit einer Vorführung zu gewinnen. Weitere Überraschungen sind in Arbeit. 

Für die Versorgung werden mit internationalen Köstlichkeiten, Kuchenangeboten und den traditionellen Produkten vom Grill Eltern, Förderverein und Projektgruppen zuständig sein. 

Nicht vergessen werden darf, dass es auch einige Ausstellungen geben wird, zum Beispiel von Projektgruppen oder Fachschaften. 

Also ein buntes Programm, dass alle Mitglieder der Schulgemeinde einbezieht und auch viele ehemalige und zukünftige Schüler anlocken soll. 

Die Stimmung am Gymnasium ist sehr produktiv und die "Macher" sind sich sicher, dass tatsächlich ein neuer (Herbst)-Wind wehen wird.  

- Arbeitsgruppe "Herbstfest"-