Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Wer möchte der Gemeinde helfen? 

Seit vielen Jahren betreut Wanderfreund Jörg Rödel die Mihlaer Wanderwege. Die Gemeinde Mihla hat dem aktiven Wanderwegewart, der zeitweise auch als Wegewart für den Kreis tätig war, viel zu verdanken: Er hat etliche neue Wege „entdeckt“, angelegt und markiert. Nicht nur dies, er sorgt auch dafür, dass diese Wege gut zu wandern sind und immer wieder trifft man Jörg Rödel mit der Motorsense an. 

Unter den Wegen, die inzwischen gern angenommen werden und auch in den meisten Wanderkarten und Wegebeschreibungen Einzug gehalten haben, hat der Weg durch die von Jörg Rödel angelegte und benannte „Wolfsschlucht“ große Beliebtheit erfahren. 

Aber nicht nur das ist zu vermelden. In den letzten Jahren wurden durch ihn verschiedene Wanderführer geschrieben und zum Druck gebracht. Ganz besonders am Herzen liegt ihm das Wandergebiet im Mihlaer Tal, wo er auch ganz besonders an der Einrichtung des dortigen Wanderparkplatzes beteiligt war. 

Nun haben aber die Jahre auch vor dem Mihlaer Wanderwegewart nicht Halt gemacht. Noch kann und möchte er seine ehrenamtliche Arbeit fortsetzen, aber er macht sich Sorgen um die Zukunft. Daher die Bitte an dieser Stelle: Wer sich für das Wandern, für unsere Region und für die Gemeinde Mihla interessiert, der sei aufgefordert mit Herrn Rödel direkt oder mit dem Bürgermeister, Herrn Lämmerhirt, Kontakt aufzunehmen. 

Wir brauchen Nachwuchs. Schön wäre es, könnte ein jüngerer Wanderfreund hierfür gefunden werden, der dann zunächst gemeinsam mit Jörg Rödel die Aufgabe übernehmen würde! 

-Gemeinde Mihla -