Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Aufgewertet 

Keine Angst, dass ist er nicht, der erste Mihlaer Wolf aus der "Wolfsschlucht", aber das Foto hat es schon in sich: 

Die "Wolfsschlucht", der ehemalige "Bergsgraben", vor einigen Jahren durch die Initiative von Wanderwegewart Jörg Rödel begehbar gemacht, konnte man am Ostermontag im MDR mit einer Drohne durchfliegend erleben. 

Durch die Unterstützung von Ines Andrazcek sind am unteren Eingang inzwischen einige Bäume gepflanzt, die den Schluchtcharakter verstärken. Die Sturmschäden wurden beseitigt und die beiden neuen Hinweisschilder lenken die Aufmerksamkeit der Wanderer auf diesen kürzesten Wanderweg vom Mihlaer Tal zum Harsberg. 

Geplant ist nun auch noch ein Arbeitseinsatz der 10. Klassen der Mihlaer Schule, um Unrat und Müll zu beseitigen. Dann steht dem Start der Wandersaison durch die Wolfsschlucht nichts mehr im Wege. 

- Ortschronist -