Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Weihnachtsfeiern

"Cuxhofwichtel"

Die "Cuxhofwichtel" eröffneten die Reihe der Weihnachtsfeiern auch in diesem Jahr mit einem eigenen Weihnachtsmarkt. Die Kinder boten ein buntes Programm und an verschiedenen Ständen gab es neben Essen und Trinken viele Angebote zu erleben.

Eltern, Großeltern und viele Gäste nahmen das Angebot des Erzieherteams um Susan Rohfeld und dem Elternaktiv sehr gern an. Es herrschte ein buntes Treiben.

Mihlaer Wassersportfreunde, Freiwillige Feuerwehr, Heimatverein und Carnevalsclub

Vor den Festtagen trafen sich die Mitglieder vieler Vereine, um gemeinsam in gemütlicher runde das Jahr ausklingen zu lassen und sich auf die Weihnachtstage einzustimmen. Die Mihlaer Wassersportfreunde trafen sich in einer Mihlaer Gaststätte und feierten in gemütlicher Runde mit Speisen und Getränken und vielen Gesprächen den Jahresausklang.

Der Feuerwehrverein Mihla feierte im Gerätehaus. Es gab auch in diesem Jahr eine gemeinsame Kaffeetafel und ein Abendessen. Im Mittelpunkt standen wie auch bei den anderen Vereinen doch die vielen Gespräche, die so geführt werden konnten.

Für die „Vereinskinder“ kam der Weihnachtsmann, der in strenger Art vor dem Geschenk ein Gedicht forderte, was natürlich auch schnell zu Wege gebracht wurde.


Alt und Jung vereint bei der Weihnachtsfeier des Mihlaer Feuerwehrvereins.


Der Heimatverein Mihla feierte wie in jedem Jahr im „Sandgut“.

Nach der Eröffnung durch den Vereinsvorsitzenden stand zunächst selbst gebackener köstlicher Kuchen und eine Kaffeetafel auf dem Programm.

Dann folgte ein Lichtbildervortrag über Mihlas Geschichte, vorgetragen anhand zahlreicher historischer Ansichtskarten, ehe dann das Schlachtbuffet einlud und den vorweihnachtlichen 3. Advent für die Mitglieder des Heimatvereins und der Trachtengruppe und deren Angehörige abrundete.


In gemütlicher Runde; Weihnachtsfeier beim Mihlaer Heimatverein.

Der Mihlaer Carnevalclub sowie weitere Vereine, so Abteilungen des Sportvereins, feierten in den jeweiligen Vereinsräumen im Bürgerhaus.

Beim MCC gab es neben dem gemeinsamen Abendessen natürlich schon viel zur neuen Saison 2020 und zum Programm zu besprechen.

 - Ortschronist -