Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Ausbau der Mihlaer Badergasse vergeben 

Auf der 2. Sitzung des Übergangsstadtrates des Amtes Creuzburg wurde der Auftrag an eine Baufirma zum Ausbau der Mihlaer Badergasse vergeben.

Im 1. Bauabschnitt sollen die desolaten Mauerwerke im Unterteil der Gasse völlig erneuert werden. Diese Bauarbeiten sind die Voraussetzung dafür, Gefahren für die Nachbargrundstücke abzuwehren und gleichzeitig den Gehwegausbau in der Gasse zu gestalten. Dies soll dann im 2. Bauabschnitt im nächsten Jahr geschehen. 


Die Mihlaer Badergasse verbindet das Oberdorf mit den Wohngebieten an der Lauter. Sie soll nun grundhaft saniert werden. Zunächst müssen die Maueranlagen erneuert werden, die inzwischen eine Gefährdung der Nachbargrundstücke darstellen. 

Für die jetzt vergebenen Baumaßnahmen stehen gut 195.000€ zur Verfügung, die als Haushaltsrest aus dem Haushalt der Gemeinde Mihla von 2019 übernommen wurden. Zwei Drittel der Gelder sind Fördermittel aus dem Bund-Länder-Programm. 

Baubeginn könnte um Ostern sein. Die Anwohner der Badergasse werden noch über die Arbeiten informiert. 

Rainer Lämmerhirt
Ortsteilbürgermeister Mihla