Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Jury tagte 

Der Stadtrat des Amtes Creuzburg hatte eine Jury gebildet, die aus den eingereichten Wappen-und Logovorschlägen für das Amt Creuzburg eine Vorauswahl treffen sollte. Fünf Stadträte, der Bürgermeister, Frau Breustedt und Herr Hoffmann für die Kirchgemeinden hatten sich bereit erklärt, in der Jury mitzuwirken. 

Diese tagte Anfang Dezember. Aus den eingereichten 66 Entwürfen von etwa 34 Einreichern wurde nach intensiver Begutachtung und Diskussion in geheimer Abstimmung eine Auswahl von jeweils fünf Entwürfen für Wappen und Logo getroffen. Dabei standen die Fragen der heraldischen Bearbeitung und die Umsetzung der Aufgabenstellung des Wettbewerbes, eine Darstellung zu schaffen, die die Region des Amtes Creuzburg wiedergibt, im Mittelpunkt. 

Die so ausgewählten Entwürfe sollen nun mit einem Fachmann besprochen werden. Das neue Wappen muss vom Hauptstaatsarchiv des Landes begutachtet und genehmigt werden. Erst danach sollen die bestätigten Entwürfe dem Stadtrat zur abschließenden Begutachtung und zum Beschluss vorgelegt werden. 

Vorgeschlagen wurde, in Nachcoronazeiten alle Einreicher einzuladen und dann die Bekanntgabe des Gewinners durchzuführen. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Entscheidung sehr schwer ist, denn alle eingereichten Entwürfe sind sehr kreativ und intensiv gestaltet. 

- Bürgermeister Rainer Lämmerhirt -