Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Arbeiten am Projekt Rotes Schloss 

Mitte Juni fand ein erneutes Arbeitstreffen der Projekt-GmbH aus Mühlhausen, der Stadt, dem Förderverein des Roten Schlosses, der Bauabteilung der VG und der Stadtplanerin Frau Klinke im Roten Schloss in Mihla statt. 

Seit geraumer Zeit arbeitet die Projektgesellschaft daran, ein Konzept für den Umbau des Schlosses und anschließender Nutzung für barrierefreie Wohneinheiten für eine Wohngemeinschaft in Verbindung mit der Tagespflege zu erstellen. 

Die Entwicklung des Konzeptes ist inzwischen schon recht weit vorangeschritten. Noch offene Fragen sollen nun erneut mit den zuständigen Ämtern diskutiert werden. Als ein Hauptproblem zeichnet sich ab, ob und wie eine Zufahrt zum Schlossgelände errichtet werden kann. Diese würde auf jeden Fall für die Umbauphase benötigt, aber auch für spätere Aktivitäten. 

Auch der Förderverein ist nun gefragt. Hier geht es darum, welche Räumlichkeiten zukünftig öffentlich und im Interesse des Vereins genutzt werden sollen und können. 

Mitte Juli ist die nächste Zusammenkunft geplant. 

     
Spuren des zunehmenden Verfalls nach beinahe 15 Jahren des Leerstandes sind nicht mehr zu übersehen. 


In der mittleren Diele des Haupthauses. 

- Amt Creuzburg -