Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Vom Werden eines Weihnachtsbaumes 

In der Woche vor dem 1. Advent wird es überall Zeit. Zeit dafür, einen Weihnachtsbaum auf offiziellen Plätzen aufzustellen. In Mihla ist dies traditionell der Marktplatz, in Creuzburg der Plan, in Scherbda die Bushaltestelle. 

Arbeit für die Männer von den Bauhöfen. Aber zuerst benötigt man einen entsprechenden Baum. Der Mihlaer kommt in diesem Jahr aus dem Nachbarort Lauterbach. Er ist dort über viele Jahre gewachsen, eine Edeltanne. 

Mit Unterstützung der Firma Nowatzky und des LUMs wurde er auf den Marktplatz gebracht und nach mehreren schwierigen Versuchen, er ist ausgesprochen hochgewachsen, dann auch erfolgreich aufgestellt. 

Davon berichten unsere Bilder. Und nun strahlt er am Abend und kündet davon, dass die Adventszeit tatsächlich schon begonnen hat. 

   

- Ortschronist Mihla -