Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Fassade am Reitplatzgebäude erneuert 

Kurz vor dem Weihnachtsfest konnte die Erneuerung der Fassade des Reitplatzgebäudes auf dem Mihlaer Mühlwehr abgeschlossen werden. 

Das im Eigentum der Gemeinde befindliche Gebäude wurde in den 90er Jahren errichtet. Ursprünglich stand dort die große Festbühne für die 1987 durchgeführte 1200-Jahrfeier. Heute befinden sich im Gebäude die Räume für die Wettkampfleitung bei den jährlichen Pfingstturnieren, Vereinsräume und Toiletten. 

Die Holzverschalung der Wetterseite war so desolat geworden, dass die Gemeinde eine Fachfirma beauftragte, eine moderne Kunststofffassade einzubauen. Dies sowie die Erneuerung eines Wettkampfgebäudes auf dem Mühlwehr wurde nun abgeschlossen, durch die Bauabteilung der VG und den Bürgermeister abgenommen. Insgesamt etwa 18.000 € investierte die Gemeinde in das Gebäude, welches durch einen Nutzungsvertrag vom Mihlaer Reit- und Fahrverein betrieben wird. 


Während der Abnahme. Beauftragt war Dachdeckermeister Lutger Kasper. 


Das Gerüst bleibt vorerst noch stehen, da der Reitverein eine neue Beschriftung und das Mihlaer Wappen anbringen möchte. 

 - Ortschronist -