Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

So könnte er aussehen... 

Der Mihlaer Gemeinderat soll zur nächsten Sitzung am 28. Juni auch die Gelder für einen Ersatzbau des Brunnens "In der Wiege" beschließen. Der alte Brunnenbau aus den 70er Jahren ist völlig undicht und droht, auseinanderzufallen. Das Wasser fließt aus einer Quelle oberhalb der Ziegeleistraße und speiste seit Ende der 30er Jahre Mihlas erstes Freibad, das Schulbad. 

Wenn alles so läuft wie angedacht, könnte Ende des Jahres ein neuer Brunnen Wasser spenden. Erste Vorüberlegungen führten zu der abgebildeten Variante. 

- Ortschronist -