Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Auf der Suche nach den Wurzeln 

Dieser Tage besuchten Herr Jürgen Köster und seine Ehefrau Insea aus Bad Zwischenahn, eine geborene von Laer, das Mihlaer Museum. Sie kamen ganz bewusst nach Mihla, hatten die Informationen zum Inhalt der Ausstellung, "Adel, Bauern und Kriege in Westthüringen" aus dem Internet und sich zudem anhand einiger Bücher kundig gemacht. 

Der Grund des Besuches: Insea Kösters Großmutter war eine geborene von Hopffgarten aus der Schlotheimer Linie. Nun ging es darum, die im Museum vorhandenen Spuren dieser Familie, die in Mülverstedt und Nazza saß, in Augenschein zu nehmen. In absehbarer Zeit soll ein Familientag der Hopffgartens in Schlotheim stattfinden, da will man gut vorbereitet sein. Vielleicht wird sogar ein Besuch in Mihla organisiert. 

Rainer Lämmerhirt konnte die Gäste gut durch das Museum führen und es gab auch eine Eintragung ins Gästebuch. 

- Ortschronist -