Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Dank an die Kirmesgesellschaft und den Kirmesverein 

Die diesjährigen Kirmesfeiern in Mihla wurden von vielen Zuschauern und auch den Beteiligten als ein würdiges und schönes Fest eingeschätzt. Es gab tolle Anblicke zu genießen, vier Husaren, die Ehrung der historischen Fahne, Umzug mit den jetzigen und früheren Kirmespärchen durch den Ort, der gemeinsame Angertanz, das bunte Bild mit den Kindern zur Kleinen Kirmes... All dies sollte der Mihlaer Kirmes wieder Auftrieb verleihen. Alles musste aber auch organisiert werden. Daher von dieser Stelle denjenigen, die sich um die Vorbereitung des Festes gekümmert haben, im Verein und bei der diesjährigen Kirmesgesellschaft, ein herzliches Dankeschön! 


Auch die Lauterbacher ritten zum Frühschoppen in Mihla mit vier Husaren, zwei "alten" und zwei "jungen", vor. 


Der Auesaal war zum Frühschoppen gut besucht (Fotos Kirmesverein Mihla). 

Das gilt auch und ganz besonders für den Empfang der Lauterbacher Kirmesgesellschaft zum Frühschoppen für die Lauterbacher. Eine tolle Leistung, einen gut besuchten Frühschoppen und eine prima Aufnahme der Lauterbacher, sehr gelungen! 

Am gleichen Nachmittag waren dann die Mihlaer Trachtenfrauen auf dem Auesaal und deren Chefin Ramona König war des Lobes voll: Der Saal war bereits wieder gesäubert, die Toiletten in Ordnung gebracht, ein gut funktionierendes Miteinander und ein weiteres Dankeschön von den Trachtenfrauen! 

- Ortschronist -