Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Die Notrufnummer ist nicht egal! 

Immer wieder kommt es vor, dass gedankenlos ein Notruf an die Polizei gegeben wird, wenn eigentlich Feuerwehr oder Rettungsdienst benötigt werden. Teilweise hört man dann Aussagen wie „die verbinden einen doch weiter“ oder „die geben das schon weiter, kommt doch auch an“. 

Aus unserer Erfahrung müssen wir sagen, dass Notrufe, die die Feuerwehr betreffen, die aber bei der Polizei abgesetzt werden, schon mal zum falschen Ort führen oder dass die gegebenen Hinweise am Telefon nicht bei den Einsatzkräften ankommen. Das ist neben dem Umstand, dass es länger dauert, bis die Rettungskräfte alarmiert werden können, ärgerlich wenn die Hilfe durch eine ungenaue Ortsangabe zusätzlich verspätet ankommt.

Zum Hintergrund sollte man noch wissen, dass die Polizeinotrufe in Thüringen zentral in Erfurt auflaufen. Damit können die annehmenden Sachbearbeiter natürliche keine Ortskenntnisse haben. Weiterhin wird von dort die Meldung an die Feuerwehrleitstelle nach Eisenach gegeben. Da die Meldung möglichst schnell weitergeleitet werden soll, geht auch dabei das eine oder andere Detail verloren.

Deshalb unsere Bitte: Bei Notfällen, in denen Feuerwehr oder Rettungsdienst benötigt werden unbedingt die 112 anrufen.

Die Notrufe werden in Eisenach von Sachbearbeitern entgegengenommen, die Ortskenntnisse haben. Weiterhin sind es auch die Sachbearbeiter, die direkt die Rettungskräfte losschicken und mit denen auch über Funk sprechen. Im Bedarfsfall stehen dann auch Informationen, die im Telefonat vom Anrufer weitergegeben wurden aus der Erinnerung des Sachbearbeiters zur Verfügung. Damit können die Rettungskräfte am schnellsten gezielt zum Notfall geleitet werden. Übrigens gilt der Notruf 112 europaweit für die Alarmierung von Feuerwehr und Rettungsdienst! 

Sören HammFFW Mihla

 

 

 

 

Mihla, 28. 01. 2016