Gemeinde Mihla

Hainichgemeinde am Werraknie

036924/47428

 

Historisches 

Das Bild zeigt die Reste eines Portals an einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße 2 in Creuzburg. Vermutlich aus dem 17. Jahrhundert, nur knapp einhundert Meter vom Friedhofsportal entfernt. Die Reste des Reliefs zeigen auch gewisse Ähnlichkeiten mit diesem. Das Haus wurde wie fast die ganze historische Bausubstanz am 1. April 1945 durch Kriegseinwirkungen zerstört. Es war das erste Haus außerhalb des Stadttores auf dieser Straßenseite in der sogenanntenVorstadt. Mit dieser Bezeichnung bezog man sich umgangssprachlich auf eine Vorgängersiedlung der Altstadt (antiqua civitas). Bereits im Jahre 1448 wurde diese Siedlung in die Stadt eingemeindet. Die Bezeichnung Vorstadt hingegen, hat sich bis in unsere Zeit gehalten (Bild: Herkunft unbekannt, vermutlich zwischen 1930/45). 

Bernd Burkhardt Creuzburg